Test

In dieser Kategorie finden Sie Höhensicherungsgeräte zur Absturzsicherung für verschiedene Arbeitsumgebungen und Anforderungen. Diese Geräte wurden entwickelt, um maximale Sicherheit und Komfort für Arbeiter auf Baustellen, in Industrieanlagen, auf Dächern und in anderen potenziell gefährlichen Höhenarbeitsbereichen zu gewährleisten. Unser Sortiment umfasst alles, was Sie benötigen, um Ihre Mitarbeiter vor Absturzunfällen zu schützen. Höhensicherungsgeräte werden in einer Vielzahl von Arbeitsumgebungen eingesetzt, darunter Hubarbeitsbühnen, Windkraftanlagen, Gerüstbau, Baustellen, Telekommunikation, Fensterreinigung, Bergbau, Rettungseinsätze, Offshore-Industrie und Freizeitparks. Diese Geräte bieten lebensrettenden Schutz für Arbeiter, die in schwindelerregenden Höhen arbeiten, und ermöglichen es ihnen, ihre Aufgaben sicher und effizient auszuführen.

Ein Höhensicherungsgerät, oft als HSG bezeichnet, stellt einen essenziellen Teil der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) dar, wenn es um Arbeiten in der Höhe geht. Solche Auffanggeräte bestehen aus verschiedenen Materialien wie Aluminium oder Kunststoff und können unterschiedliche Anschlagmittel wie Dyneema-Gurtband, verzinkte Stahlseile oder Edelstahlseile aufweisen. Diese Geräte verfügen über ein automatisches Bremssystem, das dazu beiträgt, schwere Verletzungen und Unfälle zu minimieren. Zusätzlich erleichtert ein Höhensicherungsgerät die Arbeit ungemein, da die Längenanpassung selbsttätig durchgeführt wird und kein manuelles eingreifen durch den Anwender nötig ist.

Die Auswahl des passenden Höhensicherungsgerät zur Absturzsicherung ist von entscheidender Bedeutung, um die Sicherheit der Arbeiter zu gewährleisten. Verschiedene Arbeitsumgebungen und -bedingungen erfordern unterschiedliche Geräte. Hier sind einige Faktoren, die bei der Auswahl der geeigneten Geräte berücksichtigt werden sollten:

  1. Art der Arbeit: Je nach Art der Arbeit, die in der Höhe ausgeführt werden muss, können verschiedene Geräte erforderlich sein. Zum Beispiel sind für Arbeiten in Hubarbeitsbühnen oder Windkraftanlagen andere Geräte notwendig als für den Gerüstbau oder die Fensterreinigung.
  2. Höhe und Gefahrenpotenzial: Die Höhe, in der gearbeitet wird, sowie das spezifische Gefahrenpotenzial der Arbeitsumgebung sollten berücksichtigt werden, um die richtige Ausrüstung auszuwählen, die den besten Schutz bietet.
  3. Anzahl der Anwender: Die Anzahl der Personen, die gleichzeitig in der Höhe arbeiten, beeinflusst die Auswahl der Geräte und Sicherheitssysteme, die benötigt werden.
  4. Anforderungen an die Mobilität: Manche Arbeiten erfordern eine hohe Mobilität in der Höhe, während andere eher eine begrenzte Bewegungsfreiheit erlauben. Dies wirkt sich auf die Wahl der Ausrüstung aus, z.B. ob ein Auffanggurt mit Seil- und Karabinersystem oder eine stationäre Anschlageinrichtung besser geeignet ist.
  5. Gewichts- und Größenbeschränkungen: Manche Arbeitsumgebungen haben Beschränkungen bezüglich des Gewichts oder der Größe der Geräte, die eingesetzt werden können.
  6. Gesetzliche Vorschriften und Normen: Die Einhaltung der geltenden Sicherheitsvorschriften und Normen ist von großer Bedeutung. Die ausgewählten Geräte müssen den relevanten Sicherheitsstandards entsprechen.
  7. Schulung der Anwender: Die Arbeiter sollten über die richtige Schulung und Kenntnisse im Umgang mit den Höhensicherungsgeräten verfügen. Die Auswahl der Geräte sollte die Erfahrung und das Training der Mitarbeiter berücksichtigen.
  8. Nicht geeignete Tätigkeiten: Bei Arbeiten über Flüssigkeiten oder Schüttgütern, dürfen Höhensicherungsgeräte nicht eingesetzt werden, da durch das langsame Einsinken, die Sperrklinken im Gerät nicht ensprechen. Hierdurch besteht die Gefahr zu ertrinken oder zu ersticken.

Es ist ratsam, bei der Auswahl der Geräte einen Experten oder eine Sicherheitsfachkraft hinzuzuziehen, um sicherzustellen, dass die richtigen Geräte für die spezifischen Arbeitsbedingungen gewählt werden und ein Höchstmaß an Sicherheit gewährleistet ist.

Unsere Produktauswahl beinhaltet vielfältige Höhensicherungsgeräte und Absturzsicherungen, inklusive kompakter Geräte mit Aluminium- und Kunststoffgehäuse sowie verschiedene Verbindungsmittel. Alle Produkte erfüllen die erforderlichen Sicherheitsstandards und sind nach den relevanten Normen zugelassen.

Übersicht

IKAR ACB 1.8 Höhensicherungsgerät Drehwirbel verhindert ein Verdrehen des Gurtbandes oder des Seils
Verbindungsmittel Länge: 1,8 m Dyneema®-Band
Gehäuse: Aluminium
Nennlast: 136 kg
Einsatzbereich: -40°C bis +50°C
Karabinerhaken: 130 mm
Abmessungen: 240 x 83 x 63 mm
Gewicht: 960 g
EN 360, DIN 19427
Kanirope ROLEX SMALL HOOK Auffangsystem Max. Länge: 2,25 m
Stahlkarabiner mit Schraubverschluß am Blockgehäuse
Falldämpfer mit Drehwirbelkarabiner
Max. Anwendergewicht: 140 kg
EN 360
Kanirope ROLEX BIG HOOK Auffangsystem Max. Länge: 2,25 m
Gerüsthaken mit automatischem Verriegelungssystem am Blockgehäuse
Falldämpfer mit Drehwirbelkarabiner
Max. Anwendergewicht: 140 kg
EN 360
IKAR HWB DW FLEXIBLE Höhensicherungsgerät Widerstandsfähiges und seewasserbeständiges Aluminiumgehäuse
Interne Falldämpfung und Doppelwirbelaufhängung
Ausgestattet mit drehbarem Doppelwirbeladapter TA 05
Einziehbares Verbindungsmittel aus doppelkantengeprüftem Dyneema-Gurtband
Standard Verbindungselement IKV 11
Karabiner: Doppel Aluminium Karabiner
Nennlast: 136 kg
Einsatzbereich: -40°C bis +50°C
Verbindungsmittel Länge: 2x 1,8m
Gewicht: 2,26 kg
Abmessungen: 290 x 155 x 60 mm
EN 360, DIN 19427
IKAR HWB DW R FLEXIBLE Höhensicherungsgerät Widerstandsfähiges und seewasserbeständiges Aluminiumgehäuse
Interne Falldämpfung und Doppelwirbelaufhängung
Ausgestattet mit drehbarem Doppelwirbeladapter TA 05
Einziehbares Verbindungsmittel aus doppelkantengeprüftem Dyneema-Gurtband
Karabiner: Doppel Rohrhakenkarabiner IKV 55
Nennlast: 136 kg
Einsatzbereich: -40°C bis +50°C
Verbindungsmittel Länge: 2x 1,8 m
Gewicht: 2,26 kg
Abmessungen: 290 x 155 x 60 mm
EN 360, DIN 19427
IKAR HWB Höhensicherungsgerät Widerstandsfähiges und seewasserbeständiges Aluminiumgehäuse
Verfügbare Längen: 1,8 m; 2 m; 2,5 m; 2,8 m; 3,5 m
Wirbelaufhängung
Einziehbares Verbindungsmittel aus Dyneema-Gurtband
Standard Verbindungselement IKV 11
Nennlast: 136 kg
Einsatzbereich: -40°C bis +50°C
Gewicht: 0,7 kg bis 1,6 kg
EN 360
IKAR HWPB Höhensicherungsgerät leichtes schlagfestes Kunststoffgehäuse
Verfügbare Längen: 3,5 m; 5,5 m; 7 m; 9 m; 12 m; 15 m
Wirbelaufhängung
Einziehbares Verbindungsmittel aus Dyneema-Gurtband
Standard Verbindungselement IKV 11
Nennlast: 136 kg
Einsatzbereich: -40°C bis +50°C
Gewicht: 1,5 kg bis 5,3 kg
EN 360
IKAR HWS Höhensicherungsgerät Widerstandsfähiges und seewasserbeständiges Aluminiumgehäuse
Verfügbare Längen: 2,5 m; 4,5 m; 6 m; 9 m; 12 m; 18 m; 24 m
Wirbelaufhängung
Einziehbares Verbindungsmittel aus verzinktem Stahlseil Ø 4,8 mm
Standard Verbindungselement IKV 21 mit Drehwirbel
Nennlast: 136 kg
Einsatzbereich: -40°C bis +50°C
Gewicht: 1,5 kg bis 9,8 kg
EN 360
IKAR HWPS Höhensicherungsgerät leichtes schlagfestes Kunststoffgehäuse
Verfügbare Längen: 3 m; 4,5 m; 6 m; 9 m; 12 m; 18 m; 24 m
Wirbelaufhängung
Einziehbares Verbindungsmittel aus verzinktem Stahlseil Ø 4,8 mm
Standard Verbindungselement IKV 21 mit Drehwirbel
Nennlast: 136 kg
Einsatzbereich: -40°C bis +50°C
Gewicht: 1,8 kg bis 8,8 kg
EN 360
IKAR H ROBUSTO Höhensicherungsgerät Widerstandsfähiges und seewasserbeständiges Aluminiumgehäuse
Verfügbare Längen: 12 m; 18 m; 24 m; 30 m; 40 m; 65 m
Bügelaufhängung
Einziehbares Verbindungsmittel aus verzinktem Stahlseil Ø 4,8 mm
Standard Verbindungselement IKV 21 mit Drehwirbel
Karabinerhakenlänge: 186 mm
Nennlast: 136 kg
Temperatureinsatzbereich: -40°C bis +50°C
Gewicht: 5,9 kg bis 38 kg
EN 360
IKAR HPS Höhensicherungsgerät leichtes schlagfestes Kunststoffgehäuse
Verfügbare Längen: 12 m; 18 m
Bügelaufhängung
Einziehbares Verbindungsmittel aus verzinktem Stahlseil Ø 4,8 mm
Standard Verbindungselement IKV 21 mit Drehwirbel
Nennlast: 136 kg
Einsatzbereich: -40°C bis +50°C
Gewicht: 3 kg bis 6,7 kg
EN 360
IKAR HRA Höhensicherungsgerät Widerstandsfähiges und seewasserbeständiges Aluminiumgehäuse
Verfügbare Längen: 12 m; 18 m; 24 m; 30 m; 40 m; 60 m
Bügelaufhängung
Einziehbares Verbindungsmittel aus verzinktem Stahlseil Ø 4,8 mm
Standard Verbindungselement IKV 21 mit Drehwirbel
Karabinerhakenlänge: 186 mm
Nennlast: 136 kg
Temperatureinsatzbereich: -40°C bis +50°C
Rettungshubeinrichtung mit integrierter falldämpfender Funktion
Gewicht: 7,0 kg bis 43 kg
EN 360, EN 1496
IKAR HRA VA Höhensicherungsgerät Widerstandsfähiges und seewasserbeständiges Aluminiumgehäuse
Verfügbare Längen: 12 m; 18 m; 24 m; 30 m; 40 m
Bügelaufhängung
Einziehbares Verbindungsmittel aus Edelstahlseil Ø 4,8 mm
Standard Verbindungselement IKV 21 mit Drehwirbel
Karabinerhakenlänge: 186 mm
Nennlast: 136 kg
Temperatureinsatzbereich: -40°C bis +50°C
Rettungshubeinrichtung mit integrierter falldämpfender Funktion
Gewicht: 7,0 kg bis 40 kg
EN 360, EN 1496

Diese Geräte arbeiten nach dem Prinzip eines Sicherheitsgurtes im Kraftfahrzeug. Die Gurtlänge passt sich beim Arbeiten selbsttätig an die benötigte Länge an, ohne den Benutzer zu behindern. Die automatische Längenanpassung funktioniert zum Bespiel bis zu einer Geschwindigkeit von ca. 0,5 Meter pro Sekunde. Wird diese Geschwindigkeit überschritten, blockieren die Sperrklinken durch Fliehkraft im Inneren des Höhensicherungsgerätes. Das speziell integrierte Bremssystem dient ebenfalls als Falldämpfer und begrenzt die auftretenden Kräfte, welche auf den menschlichen Körper einwirken können auf ca. 3-4 kN (je nach Einsatzfall). Der von der EN Norm geforderte Wert von 6 kN wird deutlich unterschritten.

Wählen Sie bitte ein Produkt aus: