Verbindungsmittel DUAL CONNECT ADJUST von Petzl®

Produktkategorie anzeigen

Art.Nr.: 86331 MPN:L035BA00

  • 40,86 €
inkl. 19 % USt, zzgl. Versandkosten
  • Lieferzeit: 1-2 Werktage *
  • Gewicht: 0,16 kg

* Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.


Produktbeschreibung

Verbindungsmittel DUAL CONNECT ADJUST von Petzl® - das zum Klettern in Mehrseillängenrouten und zum Bergsteigen konzipierte DUAL CONNECT ADJUST ist ein doppeltes längenverstellbares Verbindungsmittel zur Selbstsicherung am Stand und zum Einrichten eines Abseilsystems. Der einstellbare Strang ermöglicht eine optimale Anpassung der Länge für die Vorgänge am Stand. Dank der ergonomischen Form der ADJUST-Einstellvorrichtung lässt sich das Verbindungsmittel schnell und einfach mit einer Hand einstellen.

  • Doppeltes Verbindungsmittel zur Selbstsicherung am Stand und zum Einrichten eines Abseilsystems beim Klettern in Mehrseillängenrouten und beim Bergsteigen.
  • Doppeltes Verbindungsmittel mit einem fixen und einem längenverstellbaren Strang:
    - fixer Strang: 45 cm,
    - einstellbarer Strang: 15 bis 95 cm,
    - schnelle und präzise Anpassung des einstellbaren Strangs mit der ergonomisch geformten ADJUST-Einstellvorrichtung,
    - Das Verbindungsmittel aus Dynamikseil reduziert bei einem Sturz aus geringer Höhe den auf den Anwender ausgeübten Fangstoß (1).
  • Einfaches Handling:
    - Der durch einen Kautschukring in der richtigen Position gehaltene Karabiner erleichtert das Einhängen.
    - Anpassbar mit einer Hand.
    - Wird mit zwei SPIRIT SCREW-LOCK-Verschlusskarabinern verwendet.
    - Wird mittels Ankerstich mit dem Sicherungsring verbunden.
  • Länge des fixen Strangs: 45 cm
  • Länge des einstellbaren Strangs: 15 bis 95 cm
  • Gewicht: 160 g
  • Zertifizierung(en): UIAA 109
  • Material: Polyamid, Aluminium, thermoplastisches Elastomer (TPE)

(1) Verwendung unterhalb des Fixpunktes: Verbindungsmittel zur Selbstsicherung haben keinen Falldämpfer. Diese Verbindungsmittel dürfen daher nur verwendet werden, wenn in Sturzsituationen der Sturzfaktor unter 1 liegt.