Petzl Sport Seilrollen

In dieser Kategorie finden Sie verschiedene Seilrollen welche sich je nach Typ zum Einrichten von Flaschenzugsystemen eignen, zum Nachziehen von schweren Lasten dienen, in Not- und Rettungssituationen verwendet werden können und weitere. Für die verschiedenen Einsatzbereiche gibt es unterschiedliche Seilrollen wie Umlenkrollen mit Rücklaufsperre, einfache Umlenkrollen, Prusikrollen und Transportrollen.

PRO TRAXIONMICRO TRAXIONNANO TRAXION
BeschreibungVor Herunterfallen geschützte Umlenkrolle mit Rücklaufsperre und hohem WirkungsgradLeichte Umlenkrolle mit Rücklaufsperre und hohem WirkungsgradUltraleichte Umlenkrolle mit Rücklaufsperre und hohem Wirkungsgrad
Einsatzbereich- Nachziehen von schweren Lasten
- Verschiedene Arten von Flaschenzügen
- Spaltenrettung
- Flaschenzüge
- Selbstrettung
- Als Seilklemme für Notfälle
- Rettungseinsätze
Gewicht265g85g53g
Seildurchmesser8 – 13 mm8 – 11 mm7 – 11 mm
Seilscheibe (Typ)Gekapseltes KugellagerGekapseltes KugellagerGekapseltes Kugellager
Durchmesser der Seilscheibe38 mm27 mm18 mm
Gebrauchslast2 x 2,5 = 5 kN2 x 2,5 = 5 kN
Bruchlast2 x 11 = 22 kN2 x 7,5 = 15 kN2 x 7,5 = 15 kN
Gebrauchslast der Umlenkrolle mit Rücklaufsperre2,5 kN2,5 kN
Bruchlast der Umlenkrolle mit Rücklaufsperre4 kN4 kN4 kN
Wirkungsgrad95%91%91%
MaterialAluminium, Edelstahl, PolyamidAluminium, Stahl, Edelstahl, Polyamid
CEJaJaJa
EN 567JaJaJa
UKCAJaJa
UIAAJaJa

PARTNERRESCUEFIXEOSCILLANTEULTRALEGERE
BeschreibungKompakte Umlenkrolle mit beweglichen SeitenteilenUmlenkrolle mit hoher Bruchlast und beweglichen SeitenteilenUmlenkrolle mit festen SeitenteilenBehelfsumlenkrolle mit beweglichen SeitenteilenUmlenkrolle für Notfälle
Gewicht56g185g90g42g10g
Seildurchmesser7 – 11 mm7 – 13 mm7 – 13 mm7 – 11 mm7 – 13 mm
Seilscheibe (Typ)GleitlagerGleitlager
Durchmesser der Seilscheibe25 mm38 mm21 mm25 mm
GebrauchslastAn einem Strang: 2,5 kNAn einem Strang: 4 kNAn einem Strang: 2,5 kNAn einem Strang: 2 kN
Gebrauchslast gesamt5 kN8 kN5 kN4 kN1 kN
Bruchlast15 kN36 kN23 kN15 kN
Wirkungsgrad91%95%71%71%
MaterialSeitenteile aus Aluminium, Laufrolle aus AluminiumSeitenteile aus Aluminium, Rolle aus NylonNylon
CEJaJaJaJa
EN 12278JaJaJaJa
UIAAJaJaJaJa
UKCAJaJaJa

MINIGEMINI
BeschreibungLeichte PrusikrolleDoppelte Prusikrolle
Gewicht80g135g
Seildurchmesser7 – 11 mm7 – 11 mm
Seilscheibe (Typ)Gekapseltes Kugellager
Durchmesser der Seilscheibe25 mm25 mm
GebrauchslastAn einem Strang: 2,5 kNAn einem Strang: 1,5 kN
Gebrauchslast gesamt5 kN6 kN
Bruchlast23 kN23 kN
Wirkungsgrad91%91%
MaterialSeitenteile aus Aluminium, Laufrolle aus AluminiumSeitenteile aus Aluminium, Laufrolle aus Aluminium
CEJaJa
EN 12278JaJa
UIAAJaJa

TANDEMTANDEM SPEED
BeschreibungDoppelte Seilrolle für die Verwendung an SeilbahnenDoppelte Seilrolle mit hohem Wirkungsgrad zur Verwendung an Textil- und Drahtseilen
Gewicht195g270g
SeildurchmesserTextilseil max: 13 mmTextilseil max: 13 mm
Seilscheibe (Typ)Gekapseltes Kugellager
Durchmesser der Seilscheibe21 mm27,5 mm
Gebrauchslast10 kN10 kN
Bruchlast24 kN24 kN
Wirkungsgrad71%95%
Maximal zulässige Geschwindigkeit10 m/s20 m/s
CEJaJa
EN 12278JaJa
UIAAJaJa


CE-Konformitätszeichen

Durch das Anbringen dieser Kennzeichnung bestätigt der Hersteller eigenverantwortlich, dass ein Produkt allen entsprechenden Vorschriften der Europäischen Union entspricht. Es ist wie der technische Reisepass des Produktes zu verstehen und gilt als Grundvoraussetzung für einen Verkauf innerhalb des europäischen Wirtschaftsraumes. Das CE-Konformitätszeichen gibt also an, dass ein Produkt die erforderlichen Richtlinien erfüllt und offiziell zertifiziert ist. Die Nummer nach dem CE-Konformitätszeichen gibt die Zertifizierungsstelle an.

EN 567

Seilklemme: Mechanisches Gerät, welches an einem Bergseil oder einer Reepschnur mit entsprechendem Durchmesser angelegt bei Belastung in einer Richtung klemmt und sich in die entgegengesetzte Richtung verschieben lässt.

Konstruktion: Die Seilklemmen müssen so konstruiert sein, dass ein Lösen des Seils oder der Reepschnur von der Seilklemme nur durch mindestens zwei voneinander unabhängige Aktionen möglich ist, wenn die Seilklemme nach Herstelleranleitung verwendet wird.

Alle Kanten müssen frei von Graten oder scharfen Kanten sein.

    Folgende Kennzeichnungen sind verpflichtend für den Hersteller am Produkt anzubringen:
  • Name des Herstellers
  • Mindest-/Maximaldurchmesser des Seils/Reepschnur in mm
  • Ø-Zeichen vor der mm-Angabe
  • Symbol, das die Verwendungsrichtung angibt
  • CE-Kennzeichnung mit 4-stelliger Kennnummer
  • Verweis auf Gebrauchsanleitung.

EN 12278

Die Norm legt sicherheitstechnische Anforderungen und Prüfverfahren für Seilrollen fest, die beim Bergsteigen einschließlich Klettern verwendet werden.

Seilrollen
Eine oder mehrere drehbare Scheiben, die auf einen Block oder einen Körper montiert dazu dienen, ein Seil oder eine Reepschnur mit einem Karabiner zur Sicherung eines Bergsteigers zu verbinden, und die Reibung des sich unter Last bewegenden Seils oder der Reepschnur reduziert.

Scheibe
Rad mit einer Rille zur Führung des Seils.

Konstruktion
Wenn eine Scheibenachse mittels einer Schraubenmutter oder einer Schraube gesichert ist, müssen die Schraubenmuttern und/oder Schrauben anders als durch Reibung gesperrt und gesichert sein. Alle Kanten müssen frei von Graten oder scharfen Kanten sein.

    Folgende Kennzeichnungen sind verpflichtend für den Hersteller am Produkt anzubringen:
  • Name des Herstellers
  • Maximaler Durchmesser des Seils/Reepschnur in mm
  • Angabe der Kraft in kN, die zwischen Scheibe und Befestigungspunkt aufgebracht werden darf
  • Herstellungsjahr
  • CE-Kennzeichnung mit 4-stelliger Kennnummer

UIAA

Dieses Kennzeichen gibt an, dass ein Produkt den Anforderungen der UIAA (Internationale Vereinigung Alpiner Verbände) entspricht. Es ist ein spezielles Kennzeichen für Bergsteigerprodukte.

Diese Norm soll gewährleisten, dass die Ausrüstungsgegenstände den Anforderungen entsprechend ihre Aufgabe erfüllen können und den dabei auftretenden Belastungen standhalten. UIAA-Standards sind stark angelehnt an die Standards der EU (CE beziehungsweise EN oder CEN), weichen aber manchmal geringfügig von diesen ab. Die UIAA Normen entsprechen in ihren Grundanforderungen den EN-Normen sind aber im Gegensatz zu den EN nicht bindend.

UKCA

Das UKCA-Zeichen (UK Conformity Assessment) ist die neue Kennzeichnung, die nach dem Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU auf Produkten, die in England, Wales und Schottland (ohne Nordirland) verkauft werden, erforderlich ist. Das Kennzeichen bestätigt, dass das ausgezeichnete Produkt die aktuellen gesetzlichen Anforderungen erfüllt. Es ersetzt damit das CE-Kennzeichen, welches gegenwärtig noch für eine Produktzulassung auf dem britischen Markt akzeptiert wird.
Produkte, die derzeit eine CE-Kennzeichnung benötigen, werden weiterhin eine CE-Kennzeichnung benötigen, um in der EU verkauft zu werden, da das UKCA-Zeichen auf dem EU-Markt nicht anerkannt wird.

Wählen Sie bitte ein Produkt aus: