Anschlagschlingen

Anschlagschlingen werden in Einstellbare Schlingen, Bandschlingen, Stahlschlingen und für besondere Bereiche Scharfkantengeschützte Schlingen unterschieden. Die maximal erhältliche Länge all dieser Schlingen beträgt 2m. Genormt sind die Schlingen nach EN 566 (Bergsport), EN 795 B (mobile Anschlageinrichtung) und EN 354 (Verbindungsmittel). Viele Schlingen verfügen über mehrere der genannten Normen. Verwendung finden die Schlingen an Strukturen, Stahlträgern, Felsköpfen und anderen Anschlagmöglichkeiten, die eine ausreichende statische Festigkeit besitzen um mittels Karabinern Seile, Rettungsgeräte oder Rückhaltesysteme zu installieren.

Wählen Sie bitte ein Produkt aus: