Reepschnur, Reepschnüre,

In dieser Kategorie finden Sie Reepschnur, insbesondere von den Herstellern Petzl und Tendon.

Reepschnüre sind Seile mit geringem Durchmesser. Typischerweiese ist Reepschnur relativ dehnungsarm und sehr robust. Dies liegt an der Konstruktion: Wie Kletterseile werden Reepschnüre in Kern-Mantel-Konstruktion hergestellt. Als Material verwenden die Hersteller unterschiedliche Kunstfasern, wie Polyamid oder Polyester und hochfeste Fasern wie Aramid, Kevlar, Technora, oder UHMWP (Ultra-High-Molecular-Weight-Polyethylen), das auch unter dem Handelsnamen Dyneema bekannt ist. Der geflochtene Mantel besteht in der Regel aus einem sehr abriebfesten Material. Im Ergebnis erhält man ein dünnes halbstatisches Seil, das aber konstruktionsbedingt etwas „störrisch“ sein kann.

Am gebräuchlichsten ist Reepschnur mit Stärken von 4 mm bis 8 mm; es gibt jedoch auch kleinere und größere Druchmesser. Die Anforderungen der Norm EN 564 bzw. der Standard UIAA 102 gelten allerdings nur für Reepschnüre von 4 mm bis 8 mm. Die am Markt erhältliche Reepschnur mit Durchmessern unter 4 mm bzw. über 10 mm ist derzeit nicht genormt. Reepschnur, die als Bestandteil der persönlichen Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA) eingesetzt werden soll, muss also einen Mindestdurchmesser von 4 mm haben und der Norm EN 564 genügen.

Nenndurchmesser in mmMindestbruchkraft in kN
43,2
55
67,2
79,8
812,8

Die Bruchlast beschreibt die Kraft, ab der ein Gegenstand versagt. Der Betrag der Kraft wird üblicherweise in Kilonewton (kN) angegeben. In etwa entspricht 1 kN der Gewichtskraft, die auf eine Masse von 100 kg wirkt. Reepschnur mit der Mindest-Bruchlast von 7,2 kN hält also mindestens bis zu einer statischen Zugbelastung von 720 kg. Durch Knoten, Alterung, Verschleiß und infolge erfolgter Belastungen verringert sich dieser vom Hersteller angegebene Wert in der Praxis allerdings.

Reepschnur ist sehr vielseitig verwendbar: Je nach Durchmesser benutzt man sie zum Beispiel in der Seilklettertechnik bzw. Seilzugangstechnik als Bestandteil der PSAgA. Von Bergsportlern, Höhenrettern und Kletterern wird sie häufig für Prusikschlingen und vor allem zur sicheren Befestigung von Ausrüstungsgegenständen verwendet. Aber auch bei vielen weiteren Outdoor-Aktivitäten wie Camping, Flightsport, Trekking, Yachting und darüber hinaus beim Basteln und Heimwerken werden Reepschnüre sehr häufig und ggf. kreativ verwendet.

Unser Tipp: Da Reepschnur etwas steif ist, achten Sie bitte auf ein adäquates Verhältnis von Durchmesser Länge. So sind sehr kurze Reepschnüre nur dann gut zu handhaben und sicher zu verknoten, wenn diese auch nur eine geringe Stärke haben. Grundsätzlich ist ab 4 mm Durchmesser eine Mindestlänge von etwa 60 cm empfehlenswert. Je zusätzlichem Millimeter im Durchmesser erhöht sich die empfohlene Länge dann um ca. 20 cm.

In unserem Shop finden Sie eine Auswahl hochwertiger Reepschnur von namenhaften Herstellern. Wir bieten Ihnen Reepschnüre sowohl im Zuschnitt als Meterware oder preisgünstig als komplette Spule an.

Wählen Sie bitte ein Produkt aus:

Reepschnur TENDON ø3mm

0,46 € - 35,34 €

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Reepschnur TENDON ø4mm

0,57 € - 43,38 €

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Reepschnur TENDON ø5mm

0,71 € - 54,62 €

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Reepschnur TENDON ø6mm

0,98 € - 75,51 €

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Reepschnur TENDON ø7mm

1,31 € - 91,57 €

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Reepschnur TENDON ø8mm

1,52 € - 112,46 €

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Reepschnur TENDON ø9mm

1,67 € - 125,31 €

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Reepschnur TIMBER ø8mm 100m von Tendon

249,01 €

2,49 € pro Meter

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

Reepschnur TIMBER ø10mm 100m von Tendon

393,59 €

3,94 € pro Meter

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten

CONGA® 8,0mm von Petzl®

35,68 € - 50,62 €

inkl. 16 % USt zzgl. Versandkosten