Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz

Die jährlich erforderliche Wiederholungsunterweisung zur Anwendung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz und zur Benutzung von PSA zum Retten aus Höhen und Tiefen als eintägiges Training entsprechend den Grundlagen der DGUV-R 198 / 199.

Wiederholungsunterweisung gemäß DGUV-R 112-198, Benutzung von persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz und DGUV-R 112-199, Retten aus Höhen und Tiefen mit persönlichen Schutzausrüstungen gegen Absturz. Ziel dieser Ausbildung ist, das theoretische Wissen und die praktischen Fertigkeiten der PSA- Anwender aufzufrischen und zu erweitern sowie mögliche Fehlanwendungen zu vermeiden.

Kursinhalt:

Anwenderschulung zur sicheren und bestimmungsgemäßen Nutzung von persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz und zur Anwendung von PSAgA zum Retten aus Höhen und Tiefen nach DGUV-R 112-198 und 112-199 in Theorie und Praxis.

  • Nationale Regeln und Vorschriften zum Arbeitsschutz
  • Bauarten von Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz (PSAgA)
  • Auswahl und bestimmungsgemäße Verwendung der PSAgA
  • Korrekte Lagerung und Pflege von PSAgA
  • Gefahren durch Falschanwendung
  • Sturzphysik und Hängetrauma (Sturzfaktoraktoren, notwendiger erforderlicher Sturzraum)
  • Hängeversuche
  • Durchführung von Rettungsübungen
  • Dauer: 1 Tag

Voraussetzungen:

  • Vollendetes 18. Lebensjahr
  • Bereits absolvierte PSA Anwenderschulung
  • Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung „Arbeiten mit Absturzgefahr“ (früher G41)

Kosten:

Preis pro Person: 195,00€
(zzgl. 19,00% MwSt)

Anmeldung:

Tel: 0231-47400119
E-Mail: office@kanirope.de

Individuelle Gruppenschulungen

Gern bieten wir Ihnen auch individuelle Gruppenschulungen sowie Inhouse- Schulungen bei Ihnen im Betrieb an. Fordern Sie einfach ein unverbindliches Angebot bei uns an!

Angebot anfordern, Inhouse- Wiederholungsunterweisung PSA gegen Absturz

Ihre Kontaktdaten
Schulungsdetails

* notwendige Informationen